Schwimmstege können unterschiedlich eingesetzt werden

In der heutigen Zeit werden Schwimmstege, welche aus speziellen Pontons bestehen, für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche verwendet. Beispielsweise finden sich Schwimmstege aus Pontons häufig in Jachthäfen, wo sie als Anlegestelle und für das problemlose Erreichen der Jachten dienen. Doch auch bei verschiedenen Events, die auf dem Wasser veranstaltet werden und sogar im industriellen Bereich finden sich derzeit immer häufiger Schwimmstege aus Kunststoffpontons.

Die ungemein breit gefächerten Einsatzbereiche der Schwimmstege resultiert in erster Linie aus deren freien Gestaltungsmöglichkeiten, die durch die modernen Pontonsysteme ermöglicht werden. Hierdurch kann ein Schwimmsteg problemlos den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Des Weiteren weisen die Pontons, aus welchen die Schwimmstege montiert werden, einen optimalen Sicherheitsstandard und eine hohe Tragkraft auf. Durch diese Positiveigenschaften der Schwimmkörper können die Schwimmstege selbst bei feuchten Witterungsverhältnissen grundsätzlich ohne Gefahr betreten werden. Die hohe Tragkraft der Pontons ermöglicht zudem auch einen nahezu uneingeschränkten Transport von schweren Industriegütern auf den Schwimmstegen und daher eignen sich diese zum Beispiel auch für die verschiedensten Bauvorhaben, bei welchen schwere Lasten über das Wasser transportiert werden müssen.

Bei einer Veranstaltung auf dem Wasser bieten sich Schwimmstege in erster Linie für die Verbindung des Zuschauerbereichs und des Ufers an, was ebenfalls auf den hohen Sicherheitsstandard und die Tragkraft der Schwimmstege aus Pontons zurückgeführt werden kann.