Pontons für Schwimmstege bestehen aus hochwertigem Kunststoff

Die speziellen Pontons für Schwimmstege, Schwimmplattformen und schwimmende Eventbühnen werden heutzutage aus dem überaus hochwertigen Kunststoff Lupolen 5261 gefertigt. Das Lupolen gehört zu den sogenannten Polyethylenen und weist daher eine ungemein hohe Resistenz gegen die verschiedensten chemische Substanzen, gegen Salzwasser und auch gegen das Sonnenlicht auf.
Die Grundform der Polyethylene wurde bereits im Jahr 1898 erstmals produziert und in dieser langen Zeit bis heute ständig weiterentwickelt, woraus letztendlich das Lupolen resultierte, aus welchem hochwertige Pontons gegossen werden. Das Lupolen zeichnet sich durch einen überaus hohen Auftrieb aus, woraus generell die sehr hohe Tragkraft der Pontons und der aus diesen Schwimmkörpern montierten Schwimmstege resultiert.

Des Weiteren erweicht die Struktur des Lupolens erst bei Temperaturen über ungefähr 80°C, wodurch die aus diesem Kunststoff gefertigten Pontons für Schwimmstege auch einer langen und intensiven Sonneneinstrahlung ohne Probleme standhalten können, ohne dass sich hierdurch ein eventueller Strukturverlust im Kunststoff der Pontons einstellt. Dies stellt natürlich ein wichtiges Sicherheitskriterium der Schwimmkörper dar.

Bezüglich der Resistenz gegen aggressive chemischen Stoffe, kann das Lupolen der Pontons ebenfalls als überaus beständig bezeichnet werden. Tatsächlich ist dieser Kunststoff gegen nahezu alle Säuren, Laugen, Alkohole und auch Treibstoffe resistent, was die Schwimmstege aus Lupolen-Pontons auch für den industriellen Einsatz ohne Einschränkung prädestiniert.


Tags: , ,
Kategorie: Schwimmstege |